Lambertus


 

Lambertussingen 2007

In jedem Jahr findet für die zweiten Klassen das Lambertussingen statt.

Wir, die Klasse 2c und unsere Parallelklassen haben uns sehr darauf gefreut. Schon Wochen vorher haben wir im Musikunterricht die Lambertuslieder „Schornsteinfeger ging spazieren“ und „Der Herr, der schickt den Jäger aus“ geübt. Das Lied „Dumme Liese, hole Wasser“ fanden wir besonders lustig.

Am 18. September war endlich der Lambertustag. Morgens haben unsere Eltern die Pyramide mit Blumen und vielen Früchten geschmückt.

Um 19 Uhr, als es gerade dunkel wurde, trafen wir uns auf dem Schulhof. Viele Kinder brachten Laternen mit, die in die Pyramide gesteckt wurden. Im Kreis zogen wir singend um die bunt leuchtende Pyramide und Frau Veit begleitete unseren Gesang auf dem Akkordeon. Gespannt haben alle auf den Buer gewartet, der in Münsterländer Tracht mit Kiepe auf dem Rücken kam. Er spielte mit uns das Lied „O, Buer, wat kost din Hei“. Jeder wollte ihm folgen als Frau, Knecht, Rüen … aber das ging ja leider nicht. Doch zum Schluss liefen alle Kinder hinter ihm her und gaben einen kräftigen Schubs. In der Dunkelheit durften wir die Pyramide plündern und die leckeren Äpfel, Möhren und Birnen essen. Dann gingen wir mit unseren leuchtenden Laternen nach Hause.


 email: info(at)josefschule-warendorf.de
Stand: 04. Mai 2009.